Was alle Männer wissen sollten - Leben mit Prostatakrebs

Was alle Männer wissen sollten - Leben mit Prostatakrebs

vergriffen. Restexemplare auf Anfrage bei mir erhältlich.

Es ist eine Tatsache, dass jedes Thema erst im Bewusstsein der breiten Bevölkerung Eingang finden muss um als solches wahrgenommen zu werden.
Das Problem „Prostatakrebs“ und wie man trotz Krankheit ein gutes Leben führen kann, liegt leider noch ziemlich im Dunkeln.
Warum ist das so?
Und warum machen viele Männer ihre Augen zu, wenn es um dieses brennende Thema geht?

Die größte Verhinderungsursache ist bei vielen die Scham!
Sie lässt nicht zu, dass über ein unangenehmes und vermeintlich auch diskriminierendes Gebiet diskutiert und offen gesprochen wird.
Einige Menschen, betroffene Männer und mitbetroffene Frauen haben sich nun entschlossen, die Lebensumstände rund um den Prostatakrebs zu beleuchten. Mitunter hätten sie die vergangenen Leidensgeschichten lieber sehr schnell „vergessen“. Dass sie sich dennoch noch einmal mit manchem Schock und mancher Frustration konfrontierten, dafür gebührt ihnen ein besonderer Dank. Einige Fachleute schlossen sich dem Wunsch nach mehr Öffentlichkeit an und rundeten so das Bild des Lebens mit Prostatakrebs ab.
Die Idee von Frau Dr. Sammer zu dem Buch fiel auf fruchtbaren Boden im Selbsthilfeverein Prostatakrebse in Wien.
Herr Büchler, der Gründer und langjährige Obmann des Selbsthilfevereins Prostatakrebse unterstützte mit Rat und Tat.
Herr Prof. Dr. Djavan und Dr. Margreiter haben den medizinischen Teil beigesteuert.
Herr Büchler hat über die wechselvolle und oft frustrierende Geschichte der Selbsthilfegruppe und des mangelnden Interesses an Prostatakrebs in der Öffentlichkeit berichtet.
Frau Dr. Sammer brachte ihre Erfahrungen und Überlegungen als Psychologin, Psychotherapeutin und Frau eines Betroffenen ein.
(Verlagstext)


Autor: Sammer Ulrike
Preis: € 18,90
ISBN-Nr: 978-3-85251-834-3
Seiten: 202
Erscheinungsdatum: 03.09.2009

Aktualisiert (Samstag, 06. September 2014 um 14:05 Uhr)

 

Meistgelesene Beiträge